Ostseewinter - Seele baden, Sinne salzen

Der Sehnsuchtsort Ostsee ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Ziel für Touristen jeden Alters.
In den Monaten November bis März geht es an der Ostsee rund um Dierhagen um einiges beschaulicher zu.
Das Reizklima mit jodhaltiger Luft und frischem Seewind wirkt gesundheitsfördernd.
Die Wintermonate bieten Ihnent einfach eine gute Zeit zum Relaxen und Erholen.
Jetzt ist auch Bernsteinzeit an der Ostsee.
Bei 4 Grad Celsius Wassertemperatur oder weniger steigt das Gold des Meeres aus dem Sediment auf und wird nach Stürmen an den Strand geworfen.
Als Startbasis für Ihre winterlichen Unternehmungen an der Ostsee empfehlen wir Ihnen unsere Ferienwohnung „Strandgut“ im Ostseebad Dierhagen.
Direkt am Kurpark gelegen ist sie lediglich einen Katzensprung vom feinsandigen Ostseestrand oder von den Boddengewässern im Hinterland entfernt.

Strand im Winter
Winter am Ostseestrand
Eis an der Ostseeküste
Eismeer Ostsee

Auch viele relativ obskure Aktivitäten bieten Raum in der Winterzeit.
Haben Sie schon einmal Eissegler oder Eis-Kiter auf dem Saaler Bodden beobachtet?
Skilangläuferinnen und -läufer kann man am Strand antreffen und mit ihnen gemeinsam einen Glühwein trinken.
Dagegen wirkt das Schneemannbauen am Strand schon fast langweilig.
Seele baden und Sinne salzen gelingen in der Ostsee am besten in der kalten Jahreszeit.

Preise und Belegung

Schreiben Sie uns

Buchen Sie jetzt

Menü schließen