Schlagwort-Archive: Ungetüm

BeachBar01f in
Spaziergängern am Strand von Dierhagen bot sich am Freitag, 27.03.2015, ein ungewöhnlicher Anblick.
Ein 1.200 Meter langes stählernes Ungetüm lag am Strand.
Es war zuvor aus 100 tonnenschweren Einzelteilen zusammengeschweißt worden.
Nach Angaben des beauftragten Spezialunternehmens eignet sich der Strand von Dierhagen besonders gut, weil er gerade und ohne Buhnen ist.
Das von beiden Seiten verschlossene Rohr hat einen Durchmesser von 0,6 Metern.
Es wird mit einem Schlepper durch die Ostsee nach Sierksdorf in Schleswig-Holstein gezogen.
Dort sollen nach Ostern Zehntausende Kubikmeter Sand aufgespült werden.
Im Anschluss daran wird das Rohr nach Sylt verbracht, um dort eingesetzt zu werden.