Schlagwort-Archive: Parkresidenz Dierhagen

Raus aus dem Alltag - rein in die Ostsee!
Wo kann ich meinen Abfall entsorgen?
Wo befindet sich mein PKW-Stellplatz?
Wie gelange ich zur Rezeption der Parkresidenz Dierhagen und wo ist der Schlüssel-Tresor angebracht?
Wie schalte ich diverse Elektrogeräte in der Ferienwohnung "Strandgut" ein?
Diese und andere Fragen sollen hier anschaulich beantwortet werden, damit Sie ihren Aufenthalt an der Ostsee so entspannt wie möglich verbringen können. ... weiterlesen

Raus aus dem Alltag - rein in die Ostsee!
Es ist Donnerstag.
Das langersehnte und wohlverdiente Wochenende steht vor der Tür.
Ein Blick auf die Wetterkarte verrät - es wird ein herrliches, sonniges Wochenende.
Wir müssen raus ins Jrüne.
Oder doch lieber rein ins Blaue?
Na klar, wir fahren mit dem Omnibus an die Ostsee!

Mit den "neuen" Fernreisebusverbindungen sind wir stressfrei und kostengünstig in ein paar Stunden im Ostseebad Dierhagen.
Der Bus hält sogar direkt vor der Parkresidenz.
Schnell den Schlüssel in Empfang nehmen, die Ferienwohnung "Strandgut" in Besitz nehmen und schon können wir in Richtung Ostsee durchstarten.
In nur 5 Minuten erreichen wir auf Schusters Rappen den feinsandigen Strand. ... weiterlesen

Raus aus dem Alltag - rein in die Ostsee!
Beim Strandspaziergang an der Ostseeküste entdeckt man recht häufig Wrackteile, die an den Strand geworfen wurden.
Allein im Küstenabschnitt des Fischland und Darß verunglückten in der Vergangenheit schätzungsweise 500 Schiffe.
Bei der Mehrzahl der Seeunfälle handelte es sich um Strandungen. ... weiterlesen

Raus aus dem Alltag - rein in die Ostsee!
Wir wünschen allen Gästen der Ferienwohnung "Strandgut" ein sorgenfreies und erfolgreiches Jahr 2015.
Sollten Sie für das kommende Jahr den Vorsatz gefasst haben, sich an der Ostsee zu erholen, würden wir es sehr begrüßen, wenn Sie unser Appartement in die engere Auswahl nehmen würden. ... weiterlesen

Raus aus dem Alltag - rein in die Ostsee!
Ist das Wasser in den Sommermonaten warm, stehen die Aussichten schlecht, auf Bernstein zu stoßen.
Denn nur, wenn das salzige Meerwasser kalt ist und dadurch eine große Dichte besitzt, treibt es den Bernstein nach oben.
Bei ca. 4 Grad Celsius Wassertemperatur löst sich der Bernstein aus dem Sediment und treibt an die Wasseroberfläche.
Die besten Chancen, Bernstein zu finden, haben Sammler deshalb nach Stürmen mit auflandigen Winden, vor allem im Herbst und Winter auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, auf Hiddensee, Rügen und Usedom. ... weiterlesen